Kursinhalte

Kurs PE 1: Vortests und Grundtechniken

  • Der Armlängenreflex (AR) als diagnostisches Werkzeug
  • Mudras
  • Vortests (Switching, blockierte Regulation, Isolation...)
  • Magnettherapie
  • Auriculo-Therapie
  • Bachblütentherapie, Schüsslersalze

Trainingstag

An diesem Tag werden die Vortests und Testabläufe nochmals gezeigt und mit jedem Teilnehmer einzeln trainiert, um das weitere Arbeiten mit der Physioenergetik zu optimieren.

Kurs PE 2: Struktur

  • Wirbelsäule
  • Becken und Schulter
  • Erste Rippe
  • Grundlagen des Cranio-sacralen Systems

Kurs PE 3: Chemie A

  • Grundsystem nach Pischinger
  • Einsatz von Testampullen
  • Freie Radikale
  • Chronische Toxinbelastungen
  • Schwermetalle - Testung und Ausleitung
  • Darm: Dysbiose, Leaky-gut-Syndrom, Immunsteuerung

Kurs PE 4: Information

  • elektromagnetische Sensitivität
  • Narbenstörfelder
  • ZNS: Hemisphären, Lateralität, ...
  • Propriozeptives System

Kurs PE 5: Chemie B

  • Allergien und Unverträglichkeiten
  • Essentielle Fettsäuren
  • Herdbelastungen

Kurs PE 6: Psyche, feinstofflicher Körper, Chakren

  • Test- und Therapietechniken
  • Training
  • Computer-Clearing
  • Erstellung eines systematischen Konzeptes für Testung und Therapie