PHYSIOENERGETIK 3 (Reihe 2023)

Differenziertes Testen von Problemen im Stoffwechselbereich ist Thema dieses Kurses. Dies wird durch eine klare Einteilung in drei große Kategorien erreicht:

  • Toxische oder mikrobielle Belastungen
  • Mangelzustände z.B. von Vitaminen, Spurenelementen, Antioxidantien etc. und
  • Fehlfunktionen in Systemen, wie beispielsweise dem Darm, dem Immunsystem oder der Leber.

Aus dem Programm:

  • Grundsystem nach Pischinger
  • Einsatz von Testampullen
  • Freie Radikale
  • Chronische Toxinbelastungen
  • Schwermetalle - Testung und Ausleitung
  • Darm: Dybiose, Leaky-gut-Syndrom, Immunsteuerung

Kursleitung

Dr. Margot Van Assche

  • Studium der Medizin in Wien
  • Ausbildung für Elektroakupunkturdiagnostik nach Dr. Voll (EAV) in Deutschland
  • Akupunkturdiplom der Österr. Ärztegesellschaft für Akupunktur
  • Ausbildung für PHYSIOENERGETIK in Deutschland
  • Mitbegründerin der "Internationalen Akademie für Physioenergetik" und der "Wiener Schule für Osteopathie"

Informationen zur Veranstaltung

Beginn der Veranstaltung Freitag, 10.03.2023 10:00
Ende der Veranstaltung Sonntag, 12.03.2023 13:00
Anmeldeschluss Freitag, 03.03.2023 12:00
Einzelpreis 360,00€
Kurszeiten Freitag, 10-18 Uhr
Samstag, 9-18 Uhr
Sonntag, 9-13 Uhr
Zielgruppe AbsolventInnen von Physioenergetik 2
Sprache Deutsch
Veranstaltungsort Seminarzentrum Frimbergergasse

Dr. Margot Van Assche

  • Studium der Medizin in Wien
  • Ausbildung für Elektroakupunkturdiagnostik nach Dr. Voll (EAV) in Deutschland
  • Akupunkturdiplom der Österr. Ärztegesellschaft für Akupunktur
  • Ausbildung für PHYSIOENERGETIK in Deutschland
  • Mitbegründerin der "Internationalen Akademie für Physioenergetik" und der "Wiener Schule für Osteopathie"