WER PASST ZU WEM UND WARUM? - Einführung

Es ist keineswegs egal, ob man als älteste oder jüngste Schwester, als kleiner oder großer Bruder in eine Familie hineingeboren wurde! Es ist auch in den heute so häufigen Patchworkfamilien nicht das gleiche, plötzlich mit jüngeren oder älteren Kindern eine neue Familie zu bilden, mit Buben oder Mädels...

Hilfreich ist es, die Gesetzmäßigkeiten zu kennen und damit auch die Möglichkeiten, alle Beziehungen zu optimieren!

Die Methode, die hier vorgestellt wird, nennt sich RAMIRA und bietet ein einfaches und sehr effektives System, das sich darüber hinaus auch mit den "Altlasten" aus früheren Generationen beschäftigt. Diese Altlasten zeigen sich häufig als Konflikte, belastende Gefühle wie Ängste, Zorn, Verlassenheit oder auch als Unfälle, Krankheiten, Pechsträhnen. Sie sind es, die uns oft daran hindern, unser gesamtes Potential zu entfalten und im Leben glücklich und erfolgreich zu sein.

Im Seminar wird gezeigt, wie Anlagen und Persönlichkeit erkannt und als Qualitäten und Talente optimal genutzt werden können. Es wendet sich an alle Menschen, die ihr Miteinander in Familie und Beruf verbessern wollen.

Unsere Referentin, Dr.Martina Obermeyer, beschäftigt sich seit 20 Jahren mit dieser Methode, über die sie mittlerweile auch zwei Bücher verfasst hat. Ihre lebendige und anschauliche Unterrichtsweise macht das neue Wissen direkt spürbar und umsetzbar.

Der 1-tägigerOnlinekurs gibt bereits die Möglichkeit, wichtige Grundlagen zu erwerben, die sofort angewendet werden können. Dieses Wissen kann in einem 2-tägigen Folgekurs vertieft und mit einem weiteren Element der Methode verbunden werden: der Betrachtung der Iris.

Leitung Dr. Martina Obermeyer
Datum 20.11.2021
Kurszeiten Samstag, 10:00-18:00 Uhr
Kosten € 145.00
Kursort Webinar - - Online
Zielgruppe alle Interessierten