ELEKTROAKUPUNKTUR TESTPUNKTE (online)

Aus der Elektroakupunktur nach Voll (EAV) steht ein ´Schatz` zur Verfügung, der von allen kinesiologisch testenden Therapeuten einfach genützt werden kann: die Zuordnung von Akupunkturpunkten an Händen und Füßen zu Organanteilen und Funktionen.

So gibt es z. B. für jeden Darmabschnitt einen eigenen Testpunkt (aufsteigender, querer und absteigender Dickdarm, Sigmoid, Rectum), der als TL benutzt werden kann.

Aber nicht nur das Testen bekommt durch diese Kenntnisse eine neue Dimension und Präzision, sondern auch die Therapie. Denn zu jedem Punkt können auch bewährte homöopathische Mittel und Nosoden zugeordnet werden.

Die alte Regel `je genauer die Frage umso genauer die Antwort` kommt hier zur Anwendung - Bereiche, an die man sonst schwierig herankommt, werden plötzlich zugänglich und können zum entscheidenden Fortschritt beitragen.

Aus dem Programm:

  • Systematik der Punkte an Händen und Füßen
  • Einzelbesprechung der wichtigsten Meridiane
  • die Bedeutung besonders wesentlicher Punkte
  • Zuordnung einzelner homöopathischer Mittel und Nosoden
  • Demonstrationen
  • Anleitung von praktischen Übungen online

Der Kurs findet ausschließlich Online statt.

Leitung Dr. Margot Van Assche
Datum 21.03.2021
Kurszeiten Samstag, 10:00-18:00 Uhr
Kosten € 145.00
Kursort Seminarzentrum - Frimbergergasse 6 - 1130 Wien
Zielgruppe Alle interessierten TherapeutInnen, Grundkenntnisse in einer kinesiologischen Testmethode sind hilfreich