AORT - Teil 2

INFORMATIONSTHERAPIE FÜR MUSKELN UND FASZIEN

Die Autonome osteopathische Repositionstechnik - AORT - ist eine der effektivsten und erfolgreichsten Techniken für Wirbelsäule und Extremitäten. Sie ist rasch und einfach zu erlernen und gefahrlos anzuwenden - selbst in heiklen Regionen wie der Halswirbelsäule.
Sie wurde von Raphael VAN ASSCHE entwickelt und basiert auf dem "Counterstrain" - Konzept von Lawrence H. JONES.
Das Prinzip besteht in der Reprogrammation von Mechanorezeptoren, die sich in Muskeln und sogar noch zahlreicher in Faszien finden. Die Korrekturen sind präzise, langsam und schonend, entscheidend ist die exakte Positionierung und das Verweilen in dieser Position, bis die Veränderung in den Geweben spürbar wird und eine tiefe Entspannung erfolgt ist. So wird die zugrunde liegende pathologische Information, behobenwas zu dauerhaften Erfolgen führt.
Neueste Studien konnten sogar eine unmittelbare Verbesserung von lokalen Entzündungsparametern nachweisen.(1)

Die AORT ist anwendbar:

  • an der gesamten Wirblsäule
  • an allen Gelenken
  • bei chronischen und akuten Schmerzzuständen

Auf die spezielle Anatomie und Biomechanik wird ausführlich eingegangen. Grundkenntnisse sind allerdings notwendig (siehe unten).
Der Schwerpunkt liegt auf praktischen Training um die Techniken sofort in der Praxis umsetzbar zu machen.
Besuch von AORT 1 empfohlen.

AORT Teil 2: ist als Aufbaukurs zu AORT 1 konzipiert, beinhaltet aber auch eine kurze Wiederholung der grundlegenden Prinzipien. Somit ist es in Einzelfällen auch möglich, mit Teil 2 zu beginnen.

AORT Teil 2/THEMEN:

  • Ellenbogen
  • Handgelenk
  • Fuß
  • BWS + LWS Flexion
  • Sacrum
  • Rippen
  • Kiefergelenk

(1) Paul R. Standley, Ph.D. and Kate Meltzer, M.S., J Bodyw Mov Ther. 2008 Jul; 12(3): 201?203. In Vitro Modeling of Repetitive Motion Strain and Manual Medicine Treatments: Potential Roles for Pro- and Anti-Inflammatory Cytokines

Ein Nachweis über anatomisches Wissen Bewegungsapparat im Ausmaß von mind. 20 UE oder in Form einer Prüfung sind notwendig - ausgenommen Ärzte, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten

Leitung Raphael Van Assche, MSc D.O.
Datum 01.-03.06.2018
Kurszeiten

Freitag, 10:00 - 13:00 und 15:00 - 18:00 Uhr

Samstag, 09:00 - 13:00 und 15:00 - 18:00 Uhr

Sonntag, 09:00 - 13:00 Uhr

Kosten € 330.00
Kursort Seminarzentrum - Frimbergergasse 6 - 1130 Wien
Zielgruppe Ärzte, Physiotherapeuten, Masseure, Hebammen und Angehörige anderer Gesundheitsberufe